RESITRIX® EPDM-Formteile
für Detailausbildungen

Für die Ausbildung jeglicher Ecken gibt es speziell vorgefertigte Stanzteile. Die Zuschnitte werden aus dem selbstklebenden EPDM-Dehnungsfugenband RESIFLEX® SK gestanzt. Diese Formteile ermöglichen eine schnelle und komfortable Ausbildung von Innen- und Außenecken.

RESITRIX® EPDM Formteile

Vorteile der Verwendung von Formteilen

  • Formteil mit Einkerbung besitzt innerhalb der Dehnungzonen kein Glasgittergelege, daher ist kein Überdehnen erforderlich und es besteht keine Gefahr, dass das Formteil einreißen kann.
  • Formteile müssen nicht erst händisch zugeschnitten werden
  • 100% dichte Schweißnaht – einfache Sichtkontrolle
  • schnelle und leichte Verarbeitung
  • sichere Verarbeitung ohne offene Flamme
  • Nahverschweißung bis -10°C möglich

Mehr Informationen finden Sie im Produktdatenblatt.

Anwendungsvideo RESITRIX® Außenecke

Im Video erklärt unser Anwendungstechniker Alexander Hajek Ihnen die richtige Ausbildung einer RESITRIX® Außenecke unter der Verwendung des Stanzteiles in Nierenform.
Generell gilt, dass alle Detaillierungen vollflächig mit Heißluft zu verschweißen sind. Die Nahverschweißung ist bis -10 °C möglich.

Ausführungen von RESITRIX® EPDM-Formteilen für Detailausbildungen

Unsere RESITRIX® EPDM-Formteile Broschüren jetzt hier herunterladen:

RESITRIX® Stanzteile Datenblatt

RESITRIX® Verlegeanleitung

RESITRIX® Produktkatalog

RESITRIX® Planungsrichtlinien Dachabdichtungen

RESITRIX® Planungsrichtlinien Bauwerksabdich­tun­gen