Neues technisches Regelwerk für Abdichtungen von Gebäuden mit RESITRIX® EPDM-Dichtungsbahnen

Grundlage für die planerische Vorbereitung und fachgerechte Ausführung von Gebäudeabdichtungen bildet ein umfassendes Regelwerk. Dieses Regelwerk wurde einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Innerhalb der nicht mehr geltenden DIN 18195 wurden bisher Abdichtungen außerhalb des Flachdachbereiches mit der Bezeichnung „Bauwerksabdichtungen“ benannt und geregelt. Diese Norm wurde vollständig überarbeitet. Die einzelnen, bauteilbezogenen Regelungen wurden in die nachfolgende, nunmehr geltende Normenreihe überführt:

  • DIN 18195 (neu)        Abdichtung von Bauwerken – Begriffe
  • DIN 18532                  Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen
  • DIN 18533                  Abdichtung von erdberührten Bauteilen
  • DIN 18534                  Abdichtung von Innenräumen
  • DIN 18535                  Abdichtung von Behältern und Becken

Alle Bauteilabdichtungen nach der neuen Normenreihe können mit den verschiedenen RESITRIX® EPDM-Dichtungsbahnen ausgebildet werden. Einzige Ausnahme bildet die Abdichtung in und unter Wänden mit seitlicher Druckbelastung. In der Praxis handelt es sich hierbei um Querschnittsabdichtungen bzw. Mauersperren unterhalb der Geländeoberkante, wobei die Baugrubenverfüllung einen seitlichen Druck auf das Bauteil ausübt. Dafür sind nach aktuellem Regelwerk selbstklebende Dichtungsbahnen grundsätzlich nicht geeignet.

Die ebenfalls überarbeitete und bereits ab Dezember 2016 geltende Flachdachrichtlinie befasst sich hauptsächlich mit Aspekten von Dachabdichtungen, enthält aber auch Regelungen für die Abdichtung anderer Bauteile. Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass die darin enthaltenden Anforderungen nicht in jeder Hinsicht mit denen der aufgeführten DIN-Reihe übereinstimmen. Um eine notwendige Sicherheit bei der Planung und Ausführung, v.a. aber bei der Bewertung möglicher Mängel und Schäden, herzustellen, ist es unumgänglich, bereits bei der Leistungsbeschreibung den konkreten Bezug auf das jeweilige Regelwerk exakt zu benennen.

In unserer Gesamtübersicht sind alle Normen mit den dazugehörigen Bauteilen und die Zuordnung der einzelnen RESITRIX® Dichtungsbahnen dargestellt.
Hier das PDF zur Gesamtübersicht ansehen.