Flachdachsanie­rung mit RESITRIX® EPDM-Dichtungsbahnen

Professionelle Beratung vom Sanierungskonzept bis zur Ausführung

Die Flachdachsanierung erfordert Spezialisten: Von der Analyse des Dachzustandes über Anforderungen, die sich aus der weiteren Nutzung von Gebäude und Dach ergeben, hin zu einer Entwicklung einer wirtschaftlichen Sanierungslösung unter Einhaltung aller geltenden Normen und Fachregeln.

Wir als Hersteller wollen unsere Kunden in all diesen Phasen mit unserem Team aus Fachberatern, Anwendungstechnikern, Bauingenieuren und Architekten fachkundig begleiten.

Ein Flachdach dauerhaft sicher abzudichten, ist dabei wie so oft im Leben eine Frage der Technik. Mit unseren innovativen, hochwertigen RESITRIX® Abdichtungen kann die Lebensdauer des Daches mitunter sogar die des Gebäudes übertreffen. Das Süddeutsche Kunststoffzentrum bestätigt RESITRIX® eine Gebrauchsdauer von mehr als 50 Jahren.

Mit den RESITRIX® Dichtungsbahnen sind dann auch problemlos Teilflächen- bzw. Komplettsanierungen der vorhandenen Dachabdichtung möglich, so dass man mit Sicherheit kein zweites Mal das Risiko eines undichten Daches eingeht.

Mit unseren 5 RESITRIX® Bahnen bieten wir Ihnen hervorragende EPDM-Lösungen für jeden Sanierungsfall.

RESITRIX® Anwendungen und Lösungen EPDM Flachdachabdichtung alle RESITRIX® Rollen

Unsere Leistungen für Sie im Überblick

Sanierung direkt auf Altabdichtung

Wird nach Abschluss aller notwendigen Voruntersuchungen eingeschätzt, dass die vorhandenen Schichten belassen werden können und standfest sind, also lediglich die Dachabdichtung ergänzt werden muss, besteht eine Reihe von Möglichkeiten für eine Neuabdichtung mit RESITRIX® Dichtungsbahnen. Als besonders vorteilhaft erweist sich die Verlegung einer der selbstklebenden RESITRIX® Bahnentypen, möglich auf allen weichmacherfreien Untergründen nach Vorbereitung der Altabdichtung.

Sanierung mit Zusatzdämmung oder nach Komplettabriss

Nicht immer ist diese Vorgehensweise möglich, z.B. wenn die Funktionssicherheit der einzelnen Funktionsschichten eingeschränkt oder eine energetische Sanierung geplant ist. Bei Anordnung einer zusätzlichen Wärmedämmschicht oder bei einem kompletten Neuaufbau des Schichtenaufbaus können die RESITRIX® Dichtungsbahnen auf allen üblichen Dämmstoffen bzw. ebenen Unterkonstruktionen direkt angeordnet werden. Unter Berücksichtigung aller Randbedingungen wird dann die passende RESITRIX® Bahn ausgewählt und einlagig verlegt. Die vielfältigen Schichtenkombinationen und Verlegevarianten können den RESITRIX® Planungsrichtlinien entnommen werden.

+ Sanierung auf Altabdichtung

Sanierung direkt auf Altabdichtung

Wird nach Abschluss aller notwendigen Voruntersuchungen eingeschätzt, dass die vorhandenen Schichten belassen werden können und standfest sind, also lediglich die Dachabdichtung ergänzt werden muss, besteht eine Reihe von Möglichkeiten für eine Neuabdichtung mit RESITRIX® Dichtungsbahnen. Als besonders vorteilhaft erweist sich die Verlegung einer der selbstklebenden RESITRIX® Bahnentypen, möglich auf allen weichmacherfreien Untergründen nach Vorbereitung der Altabdichtung.

+ Sanierung mit Zusatzdämmung

Sanierung mit Zusatzdämmung oder nach Komplettabriss

Nicht immer ist diese Vorgehensweise möglich, z.B. wenn die Funktionssicherheit der einzelnen Funktionsschichten eingeschränkt oder eine energetische Sanierung geplant ist. Bei Anordnung einer zusätzlichen Wärmedämmschicht oder bei einem kompletten Neuaufbau des Schichtenaufbaus können die RESITRIX® Dichtungsbahnen auf allen üblichen Dämmstoffen bzw. ebenen Unterkonstruktionen direkt angeordnet werden. Unter Berücksichtigung aller Randbedingungen wird dann die passende RESITRIX® Bahn ausgewählt und einlagig verlegt. Die vielfältigen Schichtenkombinationen und Verlegevarianten können den RESITRIX® Planungsrichtlinien entnommen werden.

Unsere Broschüren zur Sanierung jetzt hier herunterladen:

RESITRIX® Verlegeanleitung

RESITRIX® Produktkatalog

RESITRIX® Planungsrichtlinien Dachabdichtungen